Kompost und Humus Symposium

Herzlich Willkommen beim 1. Internationalen Kompost und Humus Symposium

Logo Symposium

Es ist der Herzenswunsch des Seminarzentrums SonnenSchmiede und down to earth Akademie für Permakultur Gestaltung, mit dem Kompost und Humus Symposium etwas für den Menschen und die Erde zu tun. Wir möchten Wissen vermitteln und dabei Wissenschaft, Landwirtschaft und Interessierte zusammen bringen. Das Symposium ist eine Plattform für Vernetzung und Austausch Rund um das Thema Kompostierung und aktiven Humusaufbau. Das Symposium eignet sich für Gärtner, Wissenschaftler, Studenten und für all diejendigen, welche sich für den Boden interessieren. Die Themen sowie die Referenten sind sorgfältig ausgesucht, damit in den 2 Tagen verschiedenste Bereiche zur Faszination Kompost & Humus Platz haben.

Danke für das Interesse und dafür, dass dank deinem engagement das Bewusstsein zum Thema Boden weiter wachsen kann.
Hier kannst du die Messebrochüre downloaden

Programm

 
Samstag, 29. September 2018
Themen rund um die Kompostierung und Verfahren

09.30-10.00hBegrüssung von Michael Pfenninger & Marcus P. Pan
10.00h-10.45hFaszination Boden mit Horst Heinel
11.00h-11.45hEinheimische Mikroorganismen: Eigenschaften, Kultivierung & Anwendung mit Tobias Messmer
12.00h-14.00hMittagspause
14.00h-14.45hAchtsamer Umgang mit der Erde mit Marcus P. Pan
15.00h-15.45hHumusaufbau eine Chance im Kampf gegen und gleichzeitig als Anpassung für den stattfindenen Klimawandel mit Gerald Dunst
15.45h-16.45hPause
16.45h-17.00hVorstellung Kompostverein Schweiz mit Paul Pfaffen
17.00h-17.45hDie vielen kleinen Bausteine zum Bodenaufbau mit Heiner Cuhls
18.00h-Diskussion

 

Sonntag, 30. September 2018
Themen rund um den Boden und Humus

10.00-10.45hDie Alchemie des Regenswurmes mit Michael Pfenninger
11.00h-11.45hAktiver Humusaufbau mit Marcus P. Pan
12.00h-14.00hMittagspause
14.00h-14.45hWe do the best out of your Shit mit Jojo Linder
15.00h-15.45hMykoRemediation – Heilung von Böden & Wasser mit Hilfe von Pilzen mit Sascha Pollak
15.45h-16.15hPause
16.15h-17.00hSchungit, ein russischer Kohlenstoff mit überraschenden Fähigkeiten mit Peter Gasser
17.00h-17.45hKomposttee in der integrierten Landwirtschaft mit Adrian Rubi, Lorenz Rieger & L. Glöcklhofer
18.00h-Diskussion

 
Hier kannst du die Messebrochüre downloaden

Referenten

Michael Pfenninger, Organisator des Kompost- & Humus Symposiums, Mitgründer der SonnenSchmiede, Forscher im Bereich von Regenwürmer und Terra Preta. «Meine Vision ist mit der Natur zusammen ein Fundament erschaffen, damit künftige Generationen von einem gesunden Boden mit gesunden Pfanzen profitieren können.»
 
Horst Heinel, langjähriger Kursleiter am Ballenberg ist fasziniert, was beim Kompostieren vor sich geht und was unser Boden für ein Wunderwerk ist – je länger, desto mehr. Er ist pensionierter, passionierter Landschaftsgärtner und war über 42 Jahre im Schloss Hünigen in Konolfingen Schlossgärtner. In dieser Zeit hat er viel mit Kompostieren und Kompostanwendung erprobt und Erfahrungen gesammelt.
 
Jojo Linder, Mitgründer Kompotoi, Impact süchtig und lösungsorientierter Hippi-Workaholic und Komposttoiletten-Pionier.
 
Tobias Messmer, PhD Geographie und Bodenkunde wohnt seit 2016 mit seiner Familie auf einem Hof bei Guggisberg in einer Gemeinschaft. Sie planen und bewirtschaften ihr Land nach permakulturellen Prinzipien. Der Aufbau und die Wiederbelebung des Bodens sind ihm ein ganz besonderes Anliegen. Seine naturwissenschaftliche Ausbildung und Neugier veranlassen ihn zum experimentieren mit neuen Methoden und Anwendungen in der Landwirtschaft.
 
Marcus P. Pan, Leiter der down to earth AKADEMIE für PERMAKULTUR GESTALTUNG sowie Mitorganisatior. «Meine tiefe Verbundenheit, meine grosse Liebe zur Natur und zum Leben, aber auch mein Wissen, all meine Erfahrungen und Erkenntnisse über die Zusammenhänge ermöglichen es mir, fruchtbare und nahrhafte Permakultur Gärten, Landschaften & Städte zu gestalten. Dies sind wohl die Grundvoraussetzungen, um funktionierende Permakultur Systeme zu entwerfen und diese aufzubauen.»
 
Gerald Dunst, Geschäftsführer Firma Sonnenerde, Mitbegründer Firma CharLine, Leiter Arbeitsgruppe Landwirtschaft und Humusaufbau der Ökoregion Kaindorf. Er studierte an der Univ. f. Bodenkultur, Fachr. Pflanzenproduktion und war 13 Jahre selbstständiger Kompostberater im In- und Ausland. Er ist Autor der Fachbücher „Humusaufbau“ (2011) und „Kompostierung“ (2015), seit 2008 in der Terra Preta-Forschung tätig. Er baute und betreibt die erste Pfanzenkohle- Produktionsanlage Österreichs.
 
Peter Gasser, Geschäftsführer Kristallshop Adular Ist in Lungern im Kanton Obwalden aufgewachsen. Er ist gelernter Koch und hat 6 Jahre als Wirt gearbeitet. Seit 36 Jahren ist er als Strahler unterwegs und ist mit den Steinen tief verbunden. Seit 14 Jahren führt er den Kristallshop Adular.
 
Sascha Pollak, Homöopath, Permakultur Designer, Naturbeobachter «Die Permakultur wird für mich immer mehr zur Grundlage einer ganzheitlichen Gesundheit für Menschen, Tiere, Pflanzen und die gesamte Mutter Erde!»
 
Adrian Rubi, Edapro Gmbh, Umweltingenieur und Landwirt, hat ein umfassendes Know how in Bodenkunde und ist zuständig für Planung und Bau der Brausysteme.
 
Lorenz Rieger, Edapro Gmbh, Umweltingenieur und Forscher an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaft. Dozent im Bereich Komposttee und Experte in Bodenuntersuchungen.
 
Ludwig Glöcklhofer, Edapro Gmbh, Umweltingenieur und Rasenexperte. Beratung und anwendungsorientierte Forschung im nachhaltigen Greenkeeping
 
Heiner Cuhls, Präsident Verein native power e. V. hat viele Jahre als Top Manager für SAP, IBM und Oracle in Asien gearbeitet. Im Jahr 2010 hat er den Verein Native Power e.V. gegründet. Er beschäftigt sich mit nachhaltiger, dezentraler Energienutzung für kleine Anwender (autarke Systeme / Biomeiler / Biogas / Algen / Wasseraufbereitung) und dem Aufbau der Mikroorganismen im Boden. Heiner Cuhls hat unter anderem mit dem Verein Native Power„Arbeits-Reisen“ in den Himalaja organisiert, mit Unterbringung im Kloster. Eine wichtige Erfahrung ist die Arbeit und der Besuch von tibetischen Gärten in Begleitung eines Lamas.
Heiner ist ein Netzwerker und hat exzellente Verbindungen zu den Menschen die sich um die Bodengesundheit kümmern und eine Quelle von wertvollen, gelebten Informationen sind.
Sein Leitprinzip ist:
Eine gesunde Mischung von Kompost und Mutterboden sorgt für gesunde Pflanzen, die mit einer guten Photosynthese den Mikroorganismus und das Wurzelwachstum unterstützt. Dadurch erhält man eine große Nährstoffdichte im Obst und Gemüse und erfährt Gesundheit und Heilung im eigenen Körper.
«Gesunder Boden, gesunde Pflanzen, gesunde Tiere und Menschen»
 
Paul Pfaffen, Präsident Kompostverein Schweiz, Ingenieur FH, NDS Umweltwissenschaften UZH, Auditor ISO 9001. 14’001
 

Aussteller

down to earth -Akademie für Permakultur und Gestaltung
Green Living Concept AG
Kompostforum Schweiz
Kompotoi
Kristallshop Adular
LT Lebensthemen
Olivier Düggeling online Marketing
Permakultur Schweiz
Seminarzentrum SonnenSchmiede

Unterkunft

Waldkinder, Nyffenegg 1 in Huttwil, www.waldkinder.ch.ch oder +41 76 422 0908 (ca. CHF 35.-)

Hotel Kleiner Prinz, in Huttwil, www.hotel-prinz.ch oder +41 62 962 2010 (ca. CHF 80.-)

Gasthof Rössli, Dürrenbühl 120a in Wyssachen, www.roessli-wyssachen.com oder +41 62 966 1828 (ca. CHF 60.-)

Anreise und Parkplatz

Der Parkplatz befindet sich ca. 150m an der SonnenSchmiede vorbei, auf der linken Seite. Bitte benutzt ausschliesslich diesen Parkplatz – Danke

Gelände SonnenSchmiede

Gelände SonnenSchmiede

Anmeldung